Wie anfällig bin ich für Seitensprünge?

Aktuelle Umfragen zeigen, dass Männer öfter fremdgehen als Frauen. In einer repräsentativen Umfrage der Partnervermittlung Parship gaben 25% der in einer Beziehung lebenden Männer an, schon mindestens einmal betrogen zu haben. Unter den vergebenen Frauen war es 13%, die untreu waren. 38% der Männer würden einen Seitensprung in der Zukunft nicht ausschließen. Bei den Frauen sind es 22%.

Wie sieht es dabei mit einem selbst aus? Kann man Fremdgehen immer ausschließen? Wahrscheinlich nicht; für Klarheit sorgen diese 7 Fragen. Beantworte Sie und zähle Deine Punkte, dann weißt Du mehr.

1.Denkst Du oft an Sex?

Ständig3 Punkte
Täglich2 Punkte
Mehrmals in der Woche1 Punkt
Selten0 Punkte

2.Fühlst Du Dich sexuell ausgelastet und erfüllt?

Nein3 Punkte
Könnte mehr sein2 Punkte
Ist ok1 Punkt
Ja0 Punkte

3.Kannst Du Sex und Liebe trennen?

Ja3 Punkte
Nur wenn z.B. Alkohol im Spiel ist2 Punkte
Ich bin mir nicht sicher1 Punkt
Nein0 Punkte

4.Hast Du manchmal Fantasien mit z.B. Freunden oder Arbeitskollegen?

Ja3 Punkte
Kaum2 Punkte
Selten1 Punkt
Nein0 Punkte

5.Würdest Du eine Affäre mit einer jüngeren Frau ausschließen?

Nein3 Punkte
Ja0 Punkte

6.Bist du schon einmal in einer Beziehung fremd gegangen?

Ja3 Punkte
Nein0 Punkte

7.Hast Du sexuelle Vorlieben, die Deinem Partner nicht gefallen?

Ja3 Punkte
Einige wenige2 Punkte
Kaum1 Punkt
Nein0 Punkte

Ergebnis:

21-16 Punkte: Du bist anfällig für Seitensprünge. Deine Beziehung scheint Dir sexuell nicht das zu geben, was Du Dir wünschst. Suche das Gespräch mit Deiner Partnerin, damit Du in Zukunft einen Seitensprung vermeiden kannst. Ein klärendes, offenes Gespräch bewirkt oft Wunder und vielleicht denkt sie ähnlich wie Du. Ehrlichkeit hat dabei oberste Priorität, sowohl zu Dir selbst, als auch gegenüber ihr.

15-10 Punkte: Du bist dir nicht sicher. Der falsche Moment oder etwas Alkohol könnten Deine Entscheidungen beeinflussen. Falls es Themen gibt, die Deine Beziehung belasten, solltest Du versuchen diese mit Deiner Partnerin zu lösen. Auch hier ist wieder Offenheit und Ehrlichkeit gefragt. Klärende Gespräche, in denen man seine Wünsche äußert und auch zuhört sind oft der Schlüssel zu einer funktionierenden Beziehung.

9-0 Punkte: Du scheinst dir im Klaren zu sein, was Du in Deiner Beziehung willst und bekommst es auch. Damit es auch so bleibt, solltest Du bei geringsten Anzeichen der sexuellen Unzufriedenheit Deiner Partnerin reinen Wein einschenken. Ehrlichkeit bezüglich der Sexualität ist das A und O einer intakten Partnerschaft. Deine Partnerin kann nicht wissen, was Du denkst. Sorge dafür, dass es im Bett erfüllend für beide bleibt.

Marco Cavelli wurde am 04.06.1982 in Rom geboren. Er ist freier Journalist, diplomierter Medienfachmann und Online Social Media Manager. Er schreibt seit 10 Jahren und widmet sich dabei viel den Themen Liebe, Beziehung und Sex.

Quellen Fotos: unsplash.com

Separator image .